Was ist Voltigieren?

die Bünder Voltigierer

Voltigieren heißt, turnerisch-gymnastische Übungen auf dem Pferd auszuführen. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer bildet die Grundvoraussetzung für diese Pferdesportart. Der Longenführer longiert das Pferd auf einer großen Zirkellinie, die Voltigierer führen ihre Übungen im Einklang mit den Bewegungen des Pferdes aus.
Voltigieren ist eine eigenständige Sportart, in der Turniere ausgetragen werden.
Es gibt nationale und internationale Prüfungen im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften. Gruppen- und Einzelprüfungen bestehen aus Pflicht und Kür, Doppelvoltigieren ist eine reine Kürprüfung.
Eine Voltigiergruppe besteht aus sechs Voltigierern und einem Ersatzvoltigierer.
In der Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) sind Wettbewerbe und Prüfungen in verschiedenen Leistungsklassen festgeschrieben. Zur Vorbereitung auf den Turniersport gibt es eine Vielzahl an breitensportlichen Wettbewerben.

Für weitere Infos und Kontakt:
Stefanie Geistert reiterverein-buende@t-online.de

Einzelübung Volti
Einzelübung Volti
Einzelübung Voltigieren

Abzeichenprüfung beim RuFV Bünde

Abzeichenprüfung im Voltigieren

Am Samstag, 25. Februar 2012 führte der Reit- und Fahrverein Bünde die Prüfung zum Kleinen Hufeisen und zum Steckenpferd im Voltigieren durch.

Bei dieser Prüfung wurden die Kenntnisse und Fähigkeiten der Voltigierer sowohl in einem praktischen Teil und in einem theoretischen Teil von der Voltigierrichterin Melanie Siekmann geprüft.

 

Für das Kleine Hufeisen müssen unter anderem 2 Übungen im Galopp gezeigt werden, während der praktische Teil beim Steckenpferd ausschließlich im Schritt geturnt wird. 13 Kinder im Alter zwischen 5 und 14 bereiteten sich in einem Lehrgang seit Januar auf die Prüfung vor. Geleitet wurde dieser Lehrgang von Yasmin Glabach, die von Marcel Sühring und Sabrina Sander unterstützt wurde.

Die Voltigierer legten ihre Prüfung auf dem Bünder Voltigierpferd Bill ab.

Die Prüfung zum Kleinen Hufeisen bestanden Nadine Fleer und Carina Kirchhoff.
Die Prüfung zum Steckenpferd bestanden Julia Preiß, Angelina Zatona, Anna Zatona, Lina Wahls, Angelique Knollmann, Melissa Tegeler, Sophie Goldammer, Pia Springer, Kira Beckmann, Valerie Wieck und Carolin Resch.